Blue Grass finden neues Zuhause

Heute habe ich wieder einen Versand vorbereitet. Die Tiere treten morgen ihre Reise an und treffen dann am Freitag per Tierversand beim Empfänger ein.

Die Blue Grass in der Versandbox

Bei den aktuellen Temperaturen empfiehlt es sich weiterhin noch ein Heatpack beizulegen, dass war letztes Jahr um diese Zeit definitiv nicht nötig.

Hier ein Blue Grass Männchen im Versandbeutel

Wichtig ist, um das Versandwasser nicht durch anfallenden Kot zu belasten, dass die Guppy mindestens ein Tag vorher nichts mehr zu fressen bekommen. Im folgenden Video noch ein Blick in das Becken aus dem die Tiere stammen. Dies ist meine Linie III der Blue Grass, welche immer öfter wieder einen guten Heteromorpha-Balken auf dem Körper zeigt.

Blue Grass der Linie III

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.