Grundfarbe Gold

Neue Guppys in Grundfarbe Gold

Am 04.09.2018 habe ich dankenswerterweise von Tobias Bernsee junge Guppys in der Grundfarbe Gold erhalten. Diese haben den Farbschlag Japan Blau mit einer roten Mosaik-Beflossung. Ich nehme dies einmal zum Anlass und ändere demnächst die Seite zum Thema Genetik Lutino auf Grundfarben des Guppy, wo ich nach und nach über die Grundfarben informiere. Doch nun zu meinem Neuzugang, welcher durch meine neuen freien Becken möglich wurde.

Die Tiere sind ca. 2 Monate alt und fangen gerade an auszufärben. Dies spiegelt auch das folgende Bild wider, wo das rote Mosaik noch gelb ist, die ersten schwarzen Punkte aber schon sichtbar werden. Das Japan Blau ist blass schon leicht erkennbar.

Grundfarbe Gold mit Japan Blau und roten Mosaik im Alter von ca. 2 Monate
Grundfarbe Gold mit Japan Blau und roten Mosaik im Alter von ca. 2 Monate
Genetik

Die Genetik des Gold-Guppy ist grundsätzlich identisch zu anderen allen Grundfarben beim Guppy. Der Phänotyp wird dabei erst sichtbar, wenn das auslösende rezessive Gen gleich zweimal parallel auf den Chromosomen auftritt. Es handelt sich um einen autosomal-rezessiven Erbgang, daher wird beim Grundfarbe Gold-Guppy das rezessive Gen mit „g“ und normale und dominante graue Gen mit „G“ bezeichnet. Nur „gg“-Tiere sind daher Guppys der Grundfarbe Gold.

So kann es bei zwei phänotypisch grauen Guppys geschehen, dass ein Gold-Guppy im Wurf fällt.

Kreuzungsschema Gold
Kreuzungsschema Gold
Phänotyp Grundfarbe Gold

Es können alle Grundfarben und Muster ausgeprägt werden, der Guppy scheint besonders im unteren Bereich wie ein Blonder oder Albino Guppy hell aus. Der schwarze Farbstoff (Melanin) ist jedoch nur reduziert vorhanden und tritt verstärkt auf den Schuppenrändern auf.

Geplante Kreuzungsexperimente

Nun die Grundfarbe Gold ist auf Ausstellungen sehr selten, obwohl die Tiere sehr ansehnlich sein können. Ich plane den Stamm mit dem Japan Blau Mosaik zu erhalten und darüber hinaus noch zu prüfen wie die Tiere in Verbindung mit dem Grass-Muster aussehen.

Dazu möchte ich Männchen Blue Grass mit Weibchen der Grundfarbe Gold verpaaren und in der F2 (Filialgeneration 2) die Rekombination abwarten.

Durch die Verpaarung mit Blue Grass Männchen fällt das Y-gebundene Japan Blau weg, so dass in der F2 theoretisch (Blue) Grass der Grundfarbe Gold auftreten.

Sowie hierzu weitere Ergebnisse vorliegen, werde ich berichten.

Grundfarbe Gold
Grundfarbe Gold
Quellen

Meine Internetrecherche fand am 21.09.2018 statt und auf folgende Quellen beziehe ich mich.

www.guppyseite.de

www.guppy-hobby.de

www.gkr-forum.de

Buch Gernot Kaden – Guppys (Farben – Formen – Fantasien)

Ein Gedanke zu „Neue Guppys in Grundfarbe Gold“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.