Guppy Grundfarbe Gold Japan Blau Rotes Mosaik

Zuchtansatz Gold Japan Blau Rotes Mosaik

Die Zuchtansätze zur F2 bei meiner Linie der seltenen Grundfarbe Gold mit den Deckfarben Japan Blau und Rotes Mosaik sind gestartet. Ich möchte hier über die Entwicklung gegenüber der vorherigen Generation berichten. Über die Ausgangstiere von Tobias Bernsee habe ich bereits in diesem Beitrag berichtet. Ein kleines Video der aktuellen Generation F1 im Alter von drei Monaten ist HIER zu finden.

Zielsetzung der Linie

Die Linie soll noch im Bereich der Schwanzflosse ein klares rotes Mosaik zeigen, wobei das Mosaikmuster ähnlich größer werdenden Ringausschnitten angeordnet sein soll. Die Rückenflosse soll auch das Muster aufweisen, ob gelb oder rot ist hier eher die Frage, was machbar ist. Natürlich soll das Platinum auf dem Vorderkörper und das Japan Blau sich gut abgrenzen. Das aktuell beste Männchen sieht dann auch so aus:

Guppy Grundfarbe Gold Japan Blau Rotes Mosaik
Guppy Grundfarbe Gold Japan Blau Rotes Mosaik

Dieses Männchen habe ich einen eigenen Ansatz gegönnt und bin gespannt, ob er seine besseren Merkmale gut weitervererbt.

Vorzüge der Linie

Die Grundfarbe Gold fasziniert mich immer mehr. Auf der einen Seite sind die Tiere ähnlich hell in der Grundfarbe wie blonde oder albinotische Guppys, auf der anderen Seite prägen sie alle Farben immer noch wunderschön aus. So bleibt das Japan Blau genauso strahlend und kräftig wie bei der Grundfarbe Grau. Dies ist auch gut am obigen Titelfoto zu erkennen. Die Linie vereint dabei drei Farbmerkmale, im vorderen Körperbereich das gelbliche Platinum, auf dem hinteren Körper bis zur Schwanzflosse das Japan Blau. Diese Merkmale werden beide auf dem Y-Chromosom vererbt. Die Schwanzflossen-Färbung ist rotes Mosaik und wird über das X-Chromosom eingebracht. Die Tiere sind sehr kräftig und robust. Und aktuell gibt es keine erkennbaren Probleme mit der Vermehrung.

Verbesserungspotential

Derzeit ist in der Schwanzflosse das Rot noch nicht ganz geschlossen, es treten immer noch Fehlfarben z.B. Gelb oder blasse Bereich auf. Die Rückenflosse ist häufig noch zu kurz und blass. Wobei zumindest das Mosaik-Muster in Form von schwarzen Punkten erkennbar bleibt. Es fallen einige Tiere mit dem Maul nicht nach oben gerichtet, diese gilt es auszuselektieren.

Männchen Grundfarbe Gold Japan Blau Rotes Mosaik
Männchen Grundfarbe Gold Japan Blau Rotes Mosaik
Die Weibchen

Die Weibchen haben eine schöne Form und sind kräftig. Sie tragen in der Regel in der Schwanzflosse eine bläulich-gelbe Färbung mit schwarzen Punkten. Die Grundfarbe Gold ist hier wunderbar erkennbar.

Weibchen Grundfarbe Gold
Weibchen Grundfarbe Gold

Ein Gedanke zu „Zuchtansatz Gold Japan Blau Rotes Mosaik“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.