22. World Guppy Contest in Sofia

Im September ist es soweit… Der 22. World Guppy Contest (WGC) findet in Sofia / Bulgarien statt. Meine Flüge sind gebucht und ich freue mich auf meinen persönlich ersten WGC. Veranstalter ist dieses Jahr der Guppy Club Bulgaria. Auf der Seite http://worldguppycontest2019.com/en/index.html sind zahlreiche Informationen rund um den Contest hinterlegt. So sind auf der Seite der Zeitablauf, die Richter, ein Hotel und die Codierung für die Ausstellungstiere hinterlegt. Weitere Informationen scheinen noch zu folgen.

In der Zeit vom 13.09. – 15.09.2019 startet das Event und am Samstag den 14.09.2019 wird die Ausstellung für Besucher geöffnet. In der Zeit vom 09.09. – 11.09.2019 können die Guppys eingesandt werden.

Die Codierung

Wer hier Tiere ausstellen möchte, muss beachten, dass es sich nicht um eine reine europäische Schau handelt und so anderen Kriterien unterliegt. Dies wird alleine schon an der Kodierung der Ausstellungsfische sichtbar.

Die Codierung bei der Ausstellung erfolgt nach einem ganz eigenen Schema. Darin sind amerikanische, asiatische und Elemente des IKGH (Europa) gemischt und versucht so allen Teilen der Welt ein wenig gerecht zu werden.

Codierung der Guppys für den World Guppy Contest 2019 in Sofia
Codierung der Guppys für den World Guppy Contest 2019 in Sofia

Die Positionen 1 – 13 sind dabei den amerikanischen Züchtern „geschuldet“, die Positionen 14 – 24 den Europäern und 25 – 28 sind den asiatischen Züchtern gewidmente Standards.

Bewertungsrichtlinien

Die Bewertungsrichtlinien sind unter https://ccg.org.br/wp-content/uploads/World-Guppy-Association-Rules-Regulations-and-Judging-Standards.pdf zu finden. Fokus liegt dabei auf dem Ausstellungsmännchen. Der von mir favorisierte Triangel-Standard wird dabei wie folgt bewertet.

Körper

Für den gibt es maximal 28 Punkte. Bei einer Körpergröße von 26mm oder mehr gibt es 8 Punkte. Für die Körperform ebenfalls wobei die Details im Regelwerk hierzu sehr gut (auch im Vergleich zum IKGH) dargestellt sind. Bei 100% Färbung des Körpers erhält das Männchen 12 Punkte. Die folgende Grafik fand ich dabei zu Körperbewertung sehr nützlich.

Verschiedene Körperformen - entnommen Judging Standard for World Guppy Contests
Verschiedene Körperformen – entnommen Judging Standard for World Guppy Contests

Dorsale

Maximal sind hier 23 Punkte zu erreichen, wobei bei einer Länge bis ins erste Drittel der Schwanzflosse 5 Punkte vergeben werden. Für die Form werden hier 8 Punkte vergeben und die Farbe bei 100% mit 10 Punkten.

Caudale

Die Caudale ist mit 44 Punkten der wichtigste Bewertungsteil. Davon sind 10 Punkte für die Länge (80% der Körperlänge), 20 Punkte für die Triangelform und 14 Punkte für eine komplette Färbung der Schwanzflosse.

Vitalität

Wie bereits vom IKGH bekannt wird die Vitalität mit 5 Punkte maximal bewertet.

Weibchen

Da Paare ausgestellt werden, stellt sich die Frage nach der Bewertung der Weibchen, wobei diese jedoch gänzlich anders zum IKGH gehandhabt wird. Bei größeren Abweichungen oder negativen Merkmalen werden hier bis zu 10 Punkte von den Punkten der Männchen-Bewertung abgezogen.

Weitere Informationen zum World Guppy Contest

Auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/WorldGuppyContestBrazil2018/ sind einige Informationen zum letzten WGC in Brasilien zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.