Guppy Männchen Japan Blau Red Grass

Rückenflosse bei Japan Blau Red Grass

Meine Linie Japan Blau Red Grass hatte bisher immer eine gelblich-weiße Rückenflosse. So ist dies auch im Beitragstitelbild zu sehen. Rote Anteile aus dem ursprünglichen Red Grass Stamm waren nur wenig festzustellen. In der F3 ist nun erstmals ein Männchen mit roter Rückenflosse aufgetreten.

Guppy Männchen Japan Blau Red Grass mit roter Rückenflosse
Guppy Männchen Japan Blau Red Grass mit roter Rückenflosse

Diesen Sonderling habe ich einen Extra-Ansatz gegönnt. Er schwimmt jetzt als möglicher Beginn einer neuen Linie des Stammes mit zwei Weibchen in einem separaten Becken.

Das Problem mit einer eher gelblichen Rückenflosse habe ich bisher immer, wenn Japan Blau mit ins Spiel kam. Umso erfreulicher ist das satte Rot bei diesem Sonderling.

Weitere Eigenschaften des Sonderlings

Während die Rückenflosse mir sehr gut gefällt, sind bei den restlichen Eigenschaften leider deutliche Nachteile gegenüber den anderen Männchen des Stammes festzustellen.

Männchen Japan Blau Red Grass
Männchen Japan Blau Red Grass

Das Japan Blau ist eher unsauber, da noch einige Rottöne im Blau zu sehen sind. Die Spreizung der Schwanzflosse ist deutlich geringer gegenüber den normalen Brüdern der F3. Zum Vergleich ein Bild eines Bruders.

Spreizung der Schwanzflosse im Stamm normalerweise recht gut
Spreizung der Schwanzflosse im Stamm normalerweise recht gut

Die Spreizung sollte jedoch in den nächsten Generationen wieder herstellbar sein, hier beeinflussen erfahrungsgemäß auch die Weibchen recht deutlich die Schwanzflosse. Schön ist jedoch, dass auch am Kopf und Vorderkörper des Sonderlings rote Stellen deutlich zu sehen sind. In der Linie ist dies noch nicht sehr ausgeprägt.

Warum Extra-Ansatz ?

Noch ein paar Worte zum Thema Extra-Ansatz seien an dieser Stelle geschrieben. Im Rahmen meiner Herdenzucht bin ich bestrebt pro Stamm mehrere Linien (Becken) zu führen. Ideal als Beginn für eine weitere Linie sind Tiere die eine positive Änderung gegenüber der restlichen Linie darstellen. Dies ist ja hier der Fall, somit bot sich dieses Männchen als Einstieg für eine neue Linie an. Es muss dann in den Folgegenerationen entschieden werden, ob die Linie als Hauptlinie weitergeführt wird oder wieder eingestellt werden muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.