Update Guppy Grundfarbe Blau

Da ich gerade die Generation 4 meiner Linie Grundfarbe Blau (Asiatisches Blau) angesetzt habe, möchte ich heute zu dieser Linie berichten.

Diese Linie ist wahrlich nicht einfach, nachdem ich das Blau verstärken wollte (Siehe Beitrag vom 02.07.2017), hatte ich mich in der Folgegeneration, aufgrund des Fehlens von blauer Farbe, zu einer Intensivierung des Schwarz entschlossen. Siehe hierzu den Beitrag vom 04.02.2018.

Und dann entstand in Generation 3 dieses Blau:

Guppy Männchen Grundfarbe Blau
Guppy Männchen Grundfarbe Blau

Auf den Fotos sieht das blau noch kräftiger als in Natura aus, aber ich finde es wirklich sehr ansehnlich. So dass ich wohl wieder versuche das Blau zu erhalten und zu verbessern. Mal sehen, was mir mit der Linie noch passiert.

Aktualisiertes Zuchtziel der Linie Grundfarbe Blau

Egal was bei der Farbe noch gelingt, Fakt ist, dass die Schwanzflosse deutlich bessere Ecken benötigt, die Dorsale länger werden muss und mehr Körperfärbung schön wäre. Auch neigen die Tiere noch zu etwas kleinem Wuchs. Auch der Heteromorpha Balken (Balken auf Körper – Bezeichnung angelehnt an der Keilfleckbarbe [Rasbora heteromorpha]) wäre schön zu erhalten, aber das ist nur ein Nebenziel.

Guppy Männchen Grundfarbe Blau
Guppy Männchen Grundfarbe Blau
Welche Rolle spielt das Weibchen ?

Interessant ist auch die Frage welche Rolle spielt die Färbung des Weibchen dabei !? Das schöne Blau scheint bei Weibchen die besonders dunkle Schwanzflossen haben zu entstehen. Ich bevorzuge nun solche Weibchen und beobachte die weitere Entwicklung der Linie mit Spannung.

Guppy Weibchen der Linie
Guppy Weibchen der Linie

 

Original Blue Grass aus Japan

Auf der Guppy Ausstellung in Hasselt konnte ich ein Pärchen von Blue Grass (Grau) aus Japan erwerben. Der Züchter Gary Lee aus Taiwan hatte in seiner Stocklist folgenden Eintrag: „Original from Japan Breeder, Show strain, Triangle Tail with long extend dorsal“. Das erregte als Fan dieses Farbschlages natürlich meine Aufmerksamkeit, da die vorhandene Anzahl sehr begrenzt war, habe ich über Tobias Bernsee (dafür noch einmal herzlichen Dank) ein Paar bestellt.

Hier das eingestellte Bild aus der Stockliste von Gary Lee:

Guppy Blue Grass Original aus Japan (Bild Stockliste Gary Lee)
Guppy Blue Grass Original aus Japan (Bild Stockliste Gary Lee)

Das Grass-Muster ist wie zu sehen von toller Qualität, da viele feine Punkte die Rücken- und Schwanzflosse zieren. Das gute an dieser Linie ist, dass die Dorsale (Rückenflosse) eher dem europäischen Standard entspricht. Auf dem asiatischen Festland wird ja eher in Richtung Hugh Dorsal (Dreiecksrückenflosse) gezüchtet.

Die Fische passen somit sehr gut zu meinem Projekt Rückenflosse und ich war gespannt wie die Tiere in echt aussehen. Nun offen gesagt, bin ich begeistert. Ich habe zwei sehr aktive und wunderschöne Blue Grass Guppys bekommen, die dem Foto aus der Stockliste sehr nahe kommen. Das Weibchen zeigt dabei auch sehr schön Blau in den Flossen, so dass ich nun versuche mit diesen Tieren als Ausgangsbasis eine eigene Linie aufzubauen.

Bilder von den Blue Grass aus Japan

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Guppy Challenge Hasselt 2018

Am Wochenende vom 04.05. – 06.05.2018 fand die diesjährige Guppy-Show bei wahrlich fantastischem Wetter in Hasselt / Belgien statt. Diesmal war ich dabei und konnte somit einem tollen Event beiwohnen. Die internationale Beteiligung an der Ausstellung war insbesondere durch Asiatische Züchter geprägt. Dieser Umstand war für mich ein Glückfall, da ich so an ein interessantes Guppy-Pärchen gekommen bin, dazu aber mehr in einem späteren Artikel. Die Ausstellung war im Hotel-Restaurant „De Ploeg“ untergebracht, welche die Gäste und Züchter während der Ausstellung mit typisch belgischem Essen und Getränken versorgte. Ein Spaß am Rande war das „Guppy-Bier“.

Veranstaltungsort Hasselt 2018 Hotel-Restaurant De Ploeg
Veranstaltungsort Hasselt 2018 Hotel-Restaurant De Ploeg

In den insgesamt 256 Becken waren alle Standardformen zu finden und zahlreichte Grundfarben zu bewundern. Ein kleines Highlight aus meiner Sicht war unter anderem ein Pärchen der Grundfarbe Silber.

Hasselt - Blick auf Teil der Ausstellungsbecken
Hasselt – Blick auf Teil der Ausstellungsbecken

Die Organisation der Veranstaltung leitete Eddy Vanvoorden und war trotz für ihn stressiger Momente immer sehr freundlich und aufmerksam. Dank ihm sind wir auch in einer nahegelegenen Pension untergekommen. Dafür an dieser Stelle herzlichen Dank.

Die Ausstellungsfische

Gerne möchte ich einige ausgestellte Guppys, welche mir besonders gefallen haben zeigen.

Ein Paar mit der sehr seltenen Grundfarbe Silber, sicherlich nicht sehr farbenprächtig, aber eine Rarität.

Guppy Grundfarbe Silber
Guppy Grundfarbe Silber
Guppy Grundfarbe Silber
Guppy Grundfarbe Silber

Ein toller Filigran Triangel, das Muster ist sehr fein und von höchster Qualität.

Guppy Filigran Triangel
Guppy Filigran Triangel

 

Und natürlich meine dürfen meine Favoriten nicht fehlen und sind mit Platz 2 in der Show sehr gut vertreten. Auch hier mit sehr feinen Punkten und sehr flächiger Farbe.

Platz 2 der Show mit 123 Punkten ein Grass Guppy (violett) von Ben Yin Goh
Platz 2 der Show mit 123 Punkten ein Grass Guppy (violett) von Ben Yin Goh
Platz 2 der Show mit 123 Punkten ein Grass Guppy (violett) von Ben Yin Goh
Platz 2 der Show mit 123 Punkten ein Grass Guppy (violett) von Ben Yin Goh

Der neue Standard Halfmoon war ebenfalls vertreten und ist eine gute Erweiterung der Flossentypen, da das Weibchen häufig dem Männchen nur wenig hinterher steht.

Guppy Männchen Halfmoon
Guppy Männchen Halfmoon
Guppy Weibchen Halfmoon
Guppy Weibchen Halfmoon
Die Galerie aus Hasselt

Diese Diashow benötigt JavaScript.